Event details


Online-Workshop "Zentrale Rechenressourcen an der TU Clausthal" am 14.1.2021

01/14/2021

Am 14.1.2021 findet von 13 bis 15 Uhr der Online-Workshop "Zentrale Rechenressourcen an der TU Clausthal" statt. Im Rahmen dieses Workshops werden die zentralen (zum Teil vom SWZ mit finanzierten) Rechenressourcen der TU Clausthal vorgestellt. Es wird erklärt, welche Ressourcen für welche Forschungsfragestellungen verfügbar sind und wie der Zugriff auf diese Ressourcen erfolgt.

Über eine Anmeldung bis zum 3.1.2021 an graduiertenakademie@tu-clausthal.de würden wir uns freuen.

Beschreibung des Workshops:

Im September 2019 haben die Institute für Technische Chemie, für Physikalische Chemie, das Rechenzentrum der TU Clausthal und das Simulationswissenschaftliche Zentrum Clausthal-Göttingen gemeinsam einen Rechencluster in Betrieb genommen. Das zentrale CPU-Rechencluster, d.h. die Serverknoten mit hoher Rechenleistung, großem Speicher und einer leistungsstarken Hochgeschwindigkeitsverbindung, steht allen Wissenschaftlern der TUC auf Anfrage für ihre Forschungsprojekte zur Verfügung. Prinzipiell kann jede wissenschaftliche Software, die entweder in Form einer Campus-Lizenz an der TU Clausthal verfügbar ist oder generell Opensource ist, auf dem Rechencluster installiert werden.

Der Workshop startet mit einem Überblick über Services des Rechenzentrums für wissenschaftliche Mitarbeiter*innen und zeigt anschließend auf, welche Möglichkeiten es im Bereich der Nutzung von zentralen Rechenressourcen gibt:

  • Erste Schritte in das Computer Cluster der TU Clausthal
  • Technische Daten und potentielle Möglichkeiten
  • Beispiele aus der Forschung
  • Alternative Rechenmöglichkeiten am HLRN

Der Workshop enthält praktische Anteile, für die ein zweiter Bildschirm von Vorteil aber nicht zwingend ist.