An English version of this simulator is also available.

Dieser Simulator ist vollständig in Javascript implementiert. Dies hat den Vorteil, dass er direkt im Browser ausgeführt werden kann, ohne dass eine Softwareinstallation notwendig wäre. Allerdings limitiert dies auch die Modellierungsmöglichkeiten und auch die Ausführungsgeschwindigkeit. Für komplexere Fragestellungen stehen daher drei als Opensource verfügbare Desktop-Programme bereit:

Mini Callcenter Simulator
Mini Callcenter Simulator

Der Mini Callcenter Simulator bildet im Wesentlichen dasselbe G/G/c/K+G Modell ab, welches dieser Simulator beinhaltet. Er verfügt jedoch über wesentlich mehr Wahrscheinlichkeitsverteilungen, die für Zwischenankunfts-, Bedienzeit-, Nachbearbeitungszeit-, Wartezeittoleranz- und Wiederholabständeverteilung verwendet werden können. Auch werden wesentlich mehr Kenngrößen aufgezeichnet und stehen verschiedene Exportmöglichkeiten für die Simulationsergebnisse bereit. Des Weiteren können die Simulationsergebnisse direkt entsprechenden Erlang-C-Ergebnissen gegenübergestellt werden und es können Erklärungen angezeigt werden, warum an welchen Stellen Abweichungen auftreten.

Mehr Informationen
Callcenter Simulator
Callcenter Simulator

Der Callcenter Simulator ist darauf ausgerichtet, reale Callcenter-Systeme bestehend aus mehreren Teil-Callcentern, verschiedenen Anrufergruppen, verschiedenen Agentengruppen (mit verschiedenen Skill-Leveln und verschiedenen Schichtplänen), komplexen Zuweisungsregeln usw. abzubilden. Er kann unmittelbar zur Personalbedarfsplanung und zur Analyse von möglichen Steuerungsstrategien in großen Callcenter-Verbünden eingesetzt werden. Über die reine Simulation hinaus stellt das Programm auch Funktionen zur automatischen Optimierung der Agentenanzahlen zur Verfügung.

Mehr Informationen
Warteschlangensimulator
Warteschlangensimulator

Der Warteschlangensimulator ermöglicht die Simulation beliebiger, komplexer Warteschlangennetze. Die Modelle werden im Warteschlangensimulator in Form von Fließbildern definiert. Optional kann während der Simulation der Modelle eine Animation, die die Bewegung der Kunden durch das System verdeutlich, angezeigt werden. Zur automatisierten Untersuchung von verschiedenen Modellen können automatisch Parameterreihen erstellt werden und auch ein Optimierer steht zur Verfügung. Des Weiteren können während der Simulation von Modellen direkt externe Datenquellen angebunden werden und auch (Teil-)Ergebnisse direkt an externe Programme (z.B. Datenbanken) übergeben werden.

Mehr Informationen

Alle drei Simulatoren sind in Java implementiert, d.h. es wird eine Java-Laufzeitumgebung für die Ausführung benötigt. Die Simulatoren stehen als Opensource kostenlos für beliebige Anwendungen zur Verfügung. Alle Simulatoren können mehrere CPU-Kerne nutzen und sind vollständig auf Deutsch und auf Englisch verfügbar.